[die idee] [die markterhebung] [die werbeflaeche] [die mediadaten] [impressum] [datenschutz]

 

 

werbung am strand - getestet und für gut befunden

 

 

 

 

die vielzahl der täglichen werbebotschaften führt zu einer reizüberflutung in fast jeder lebenslage.

mit markttechnisch antizyklischen kampagne gilt es, zielgruppenaffine ambient-medien sehr erfolgreich einzusetzen.

tns- emnid, eines der renommiertesten marktforschungsinstitute deutschlands, hat im auftrag von
b.a.s. eine untersuchung hinsichtlich der wirkung und akzeptanz des neuen werbeträgers durchgeführt.

 

 

05a_218_210

 

 

 

in einem zeitraum von drei wochen wurden im august des jahres 2001 825 gäste sowie einwohner mit hilfe eines speziell entwickelten fragenkataloges interviewt.

anhand der ergebnisse der befragung kann die werbliche eignung von strandkorbwerbung beurteilt werden.

 

 

05b_218_210

 

 emnid-studie

 emnid

 zeitraum
 10. august bis
 31. august 2001
 grundgesamtheit
 825 interviews

 

logo_150_8703

 

 

 

 

 

 

 

 werbung am strandkorb, alles andere als in den sand gesetzt

 

         a_az_blau12       a_az_blau18

 

 

 

 

 

 

 

grafik_01_405_200

 

06a_218_210

 

 

 

grafik_02_405_200

 

07a_218_210

 

 77% der befragten
 urlauber
 akzeptieren eine
 in das strandbild
 harmonisch ein-
 gefügte werbung

 77 % finden werbung
 am strandkorb
 gut bis sehr gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         a_az_blau12       a_az_blau18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BuiltWithNOF

(c) copyright: b.a.s. beach advertising system

[die idee] [die markterhebung] [die werbeflaeche] [die mediadaten] [impressum] [datenschutz]